Tierkommunikation mit Ihrem Haustier

Pia Mayen

Pia Mayen

  • Möchten Sie wissen, was Ihr Haustier-Freund so denkt und fühlt?
  • Möchten Sie die Ursachen von „Fehlverhalten“ oder anderen Problemen mit Ihrem Tier herausfinden und eine gemeinschaftliche Lösung herbeiführen?
  • Planen Sie die Anschaffung eines weiteren Haustiers und möchten das Einverständnis Ihrer anderen Tiere zuhause?
  • Möchten Sie Ihr Tier auf Ihre Abwesenheit (z.B. während des Urlaubs) oder andere Veränderungen vorbereiten?

All diese Wünsche und noch viel mehr lassen sich durch Tierkommunikation erfüllen.

Als ausgebildete Tierkommunikatorin unterstütze ich Sie und Ihr Tier dabei nach den Methoden und Ethischen Richtlinien der Tierkommunikation nach Penelope Smith.

Wer einmal erlebt hat, wie das eigene Haustier nach einer intensiven Tierkommunikation aufblüht und wie nachhaltig es sein Verhalten uns gegenüber verändert, der wird schnell seine Zweifel überwinden, dass Tierkommunikation nur ein Märchen ist.

Ob es sich um die Erkrankung eines Tieres handelt oder um ein schwieriges Verhalten unter dem wir oder das Tier leiden – eine Tierkommunikation kann helfen, die Hintergründe zu verstehen und positive Veränderungen herbeizuführen. Oft geschehen die gewünschten Veränderungen bereits kurz nach dem Tier-Gespräch.

Dabei erfahren wir häufig viele Details über das Tier und können umgekehrt auch komplexe Informationen an sie übermitteln.

>> Anfrage Tiergespräch

Wichtiger Hinweis: Bis zum 31.5.2016 kann ich leider keine Neukunden betreuen, da ich an einem größeren Projekt arbeite. Bestandskunden betreue ich aber in dieser Zeit gern weiterhin.


ERFAHRUNGEN MIT TIERKOMMUNIKATION

Viele aktuelle Beispiele von meinen Tierkommunikationen finden Sie in meinem Blog „Gespräche mit Tieren“.

Kundenstimmen

Tierkommunikation mit Stute Samira
Tierkommunikation mit Rottweilerhündin Hexe
Tierkommunikation mit den Stuten Tassi und Ponty

>> weitere Kundenstimmen

 

Gespräche mit Tieren