Mein Angebot

Tierheilung mit Naturheilkunde und Bioresonanz

Als ausgebildete Tierheilpraktikerin und Bioresonanz Therapeutin ist es mir neben der Tierkommunikation ein Anliegen, Ihrem erkrankten Tier auch eine fundierte naturheilkundliche Unterstützung bei der Genesung anzubieten. Dies biete ich z.B. dann an, wenn ich in der Tierkommunikation festgestellt habe, dass dein Tier gravierende körperliche Probleme hat. Vielleicht haben Sie mit Ihrem Tier schon eine wahre Odyssee zu unterschiedlichen Tierärzten hinter sich und keine Behandlungen hat Ihrem Tier geholfen? Vielleicht mussten Sie sogar mit ansehen, wie es Ihrem Tier immer schlechter ging, trotz aller ergriffenen medizinischen Maßnahmen? Spätestens dann greifen viele Tierbesitzer nach dem vermeintlich „letzten“ Strohhalm, der Naturheilkunde, zu der auch die Bioresonanz gehört. Und häufig ist dieser Weg, verbunden mit einer Nahrungsumstellung und der Beendung unsinniger und schädlicher Prophylaxen dann endlich die Lösung der Probleme.

Bioresonanz Haaranalysen für Pferd, Hund und Katze können Klarheit schaffen.

Vielleicht haben Sie schon mal davon gehört oder selbst erfahren, wie die Bioresonanzanalyse funktioniert? Alles hängt mit den Frequenzspektren der verschiedenen Organsysteme zusammen, denn diese werden in jeder Körperzelle, so auch in den Haaren gespeichert. Daher kann man über eine Haaranalyse die entsprechenden Frequenzbereiche aller Organe und körpereigenen Substanzen mit Hilfe eines Bioresonanzgerätes auf Blockaden testen und bekommt auf diese Weise ein recht umfangreiches Bild vom Gesundheitszustand eines Tieres.
Nicht nur die Organe und jedes Körperteil, sondern auch Parasiten, Viren, Pilze und Bakterien besitzen eine eigene, elektromagnetische Frequenz, die auf diese Weise messbar ist. Auf Basis des Resonanzgesetzes ist es möglich, mithilfe eines Bioresonanzgerätes in der Haaranalyse herauszufinden, welche Belastungen durch Erreger, Parasiten oder Giftstoffe in einem Organismus existieren. Aus Sicht der Naturheilkunde stören solche Belastungen einen gesunden Organismus, da die Kommunikation zwischen den Zellen behindert wird. Diese Belastungen kommen nicht nur von außen über Fütterungsfehler, Parasiten oder Toxine in das Tier, sondern auch von innen durch Stoffwechselerkrankungen und Dysbalancen, wie ein gestörter Säure-Basen-Haushalt.

Die Bioresonanztherapie ist hilfreich bei der naturheilkundlichen Diagnostik wie auch zur Behandlung. Über eine Haaranalyse erhalten Sie einen umfangreichen Einblick in den Gesundheitsstatus und die Energetik Ihres Tiergefährten. (-> Fallbeispiel einer Bioresonanz Diagnostik beim Sommerekzem Pferd)

Ich arbeite seit langem mit der Bioresonanztherapie und bin immer wieder begeistert über die Resultate. Für Diagnostik und Behandlung setze ich auf die führende und auch wissenschaftlich nachvollziehbare Bioresonanz Technologie der Firma Rayonex.

Die Haaranalyse mit Bioresonanz gibt Antworten auf viele Fragen.

  • Warum ist mein Pferd (mein Hund, meine Katze, mein Papagei) krank?
  • Welche Belastungen (Giftstoffe, Bakterien, Viren, Pilze, Allergien, Parasiten) liegen in seinem Organismus vor?
  • Wie ist die Versorgung mit Vitalstoffen?
  • Welche Organe sind blockiert?
  • Welche Futtermittel und Ergänzungen sind für mein Tier die richtigen?
  • Welche Homöopathischen Medikamente, Kräuter, naturheilkundlichen Präparate können meinem Tier helfen?

Sie erhalten eine Beratung und einen Therapieplan.
Da die Energiefrequenzen in jeder Körperzelle abgespeichert sind, benötigen wir zur Analyse kein Blut. Eine Haarprobe (mind. 30 Haare vom Ansatz) ist ausreichend.

Preis für eine Haaranalyse Komplett Checkup

115,- €

Inkl. MwSt

Enthalten sind:

– Haaranalyse mit Bioresonanz (Rayonex)
– Analyseergebnisse und Therapieplan
– ausführliches Telefonat (ca. 1 Stunde)
– Energetische Erstbehandlung (mit Bioresonanz und Quantenheilung)